Pesto alla Genovese

Pesto alla Genovese

Zutaten:
(für 4 Personen)
4 Töpfe oder Bund frischer Basilikum
2 Knoblauchzehen
59 g Pinenkerne
50 g frischer Parmesan oder Peccorino am Stück
1 TL grobes Meersalz
300 ml sehr gutes Olivenöl

Zubereitung:
Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie goldbraun sind. Wichtig: Abkühlen lassen. Basilikumblätter und zerkleinerte Knoblauchzehen in Mörser geben. Die abgekühlten Pinienkerne dazu. Meersalz hinzufügen – im Mörser sorgt das grobe Salz dafür, dass die Basilikumblätter fein zerrieben werden. Nun nach und nach bestes Olivenöl zugießen und pürieren, bis alle Zutaten fein zerstoßen und eine sämige Creme entstanden ist. Zum Schluss Parmesan- oder Peccorino-Käse ganz fein reiben und unter das Pesto rühren. Zur Aufbewahrung in ein Einweckglas geben und mit einer Schicht Olivenöl gut bedecken. So hält das Pesto ein paar Tage im Kühlschrank.

Anzeige