Butterplätzchen

Zutaten:
250 g Mehl
1 TL Backpulver
ca. 80 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Zubereitung:
Der Teig wird nach einem klassischen Rezept zubereitet und ein bis zwei Stunden kaltgestellt. Anschließend rollt man ihn aus und sticht die Plätzchen aus. Dann verziert man sie zum Beispiel mit Rosinen, gehackten Mandeln oder Hagelzucker, bunten Streuseln ... kurz gesagt: mit allem, was schmeckt und gefällt.

Die „Rohlinge“ kommen dann bei 175° Grad in den Ofen, bis sie leicht hellbraun sind.

Anzeige

Butterplätzchen

Luftballon instagram