Faschingskrapfen

Zutaten:
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
2 ganze Eier
2 Eigelb
1TL Salz
¼ l Milch
8 EL geschmolzene Butter

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. 8 EL warme, flüssige Butter löffelweise nacheinander hinzufügen und den Teig so lange schlagen bis er Blasen bildet. Ihn dann gehen lassen und anschließend fingerdick ausrollen. Jetzt mit einem runden Ausstecher (Durchmesser ca. 7 cm) die Krapfen ausstechen und noch mal kurz gehen lassen.
Anschließend werden die Krapfen schwimmend in heißem Öl von beiden Seiten gebacken. Vor dem Verzehr werden sie dann mit Puderzucker bestreut.

Verzehrtipp: Am besten schmecken die Krapfen, wenn sie noch warm sind, gefüllt mit frisch geschlagener Sahne oder Vanillecreme.

Anzeige

Faschingskrapfen

Faschingskrapfen

Luftballon instagram