Wasserrad im Sand

Wasserrad

Material:
2 Leisten, ca. 50 cm lang    
Farben    
1 Holzstäbchen
1 Styroporkugel    
6-8 Plastiklöffel    
Holzbohrer

So geht's:
Zuerst werden die Leisten und die Styroporkugel angemalt. Nach dem Trocknen die Plastiklöffel in die Kugel stecken. Durch die Mitte der Kugel das Holzstäbchen stecken. In die oberen Enden der Leisten je ein Loch bohren. Durch die Löcher die Enden des Holzstäbchens stecken, sodass sich die Kugel mit den Löffeln noch gut drehen kann. In den Sand stecken und langsam Wasser von oben auf die Plastiklöffel gießen, bis das Rad anfängt, sich zu drehen.

Anzeige

Luftballon instagram

Luftballon Kleinanzeige