Papierbälle

Material:
stapelweise Zeitungen
stabiles Band

Anleitung:
1. Die einzelnen Papierseiten werden dazu möglichst genau aufeinander gelegt. Für einen großen Papierball sollten es schon 9 Blätter sein.
2. Danach den ganzen Stapel in ca. 2,5 cm breite Berg-und Talfalten legen.
3. Nun die Mitte ausmessen und an dieser Stelle fest zusammenbinden. Das Band zum Aufhängen gleich lang genug lassen. Schön sieht farbiges Geschenkband aus.
4. Jetzt kommt schon der letzte, wenn auch mühsamste Teil.
Die einzelnen Papierlagen werden wie bei ei­nem Fächer auseinander gezogen und er­ge­ben so einen tollen runden Papierball.

Je nach Größe des Raumes einfach viele Bälle basteln und an bunten Bändern verteilt aufhängen oder an einem Stab befestigen und als Fantasieblumen aufstellen.

Anzeige

Papierbälle

Papierbälle

Papierbälle

Papierbälle

Luftballon instagram