Mehr Gemeinsamkeit als Unterschied!

Stuttgarter Krabbelgruppe macht einen Film zum Welt-Down-Syndrom-Tag.

Jährlich am 21. März findet der Welt-Down-Syndrom-Tag. Das Downsyndrom ist die häufigste Chromosomenanomalie, die es bei Menschen gibt. Bei Betroffenen kommt das Chromosom 21 in jeder Körperzelle drei- statt zweimal vor. Rund 50.000 Menschen mit Trisomie 21 leben in Deutschland.

Eine Stuttgarter Krabbelgruppe hat einen wunderbaren Film zum Welt-Down-Syndrom-Tag ins Netz gestellt. Ein Film, der allen Menschen auf der Welt eine wichtige Botschaft sendet: "Wir sind eine Krabbelgruppe wie jede andere auch! Denn es gibt viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Alle Kinder haben Spaß, ihren eigenen Kopf, lernen ständig Neues und haben ein ansteckendes Lachen..."

Sabine, die Initiatorin des Films und Leiterin der Krabbelgruppe im Ekiz in Stuttgart-West, ist auch Mitglied im Verein 46PLUS Down-Syndrom Stuttgart. Ein Verein, der sich als Ziel gesetzt hat, Vorurteile abzubauen, Mut zu machen und die Integration zu verbessern.

Hier der Film mit Milla, Malin, Lian, Anna, Carla, Lara, Florine, Madeleine und Maximilian.

> Infos zum Verein 46PLUS

Die Eltern der Spielgruppe treffen sich einmal pro Monat Freitag vormittags im Ekiz in Stuttgart. Wer Interesse hat, kann sich sehr gerne melden:

Infos und Anmeldung für Kinder von 0 – 1,5 Jahre bei Bernadett Riess,
Infos und Anmeldung für Kinder von 1,5 – 4 Jahre bei Sabine Krebes-Kaden,

Anzeige

Welt-Down-Syndrom-Tag

Welt-Down-Syndrom-Tag

Welt-Down-Syndrom-Tag

Welt-Down-Syndrom-Tag