In der Reihe „Mission Labyrinth“ ist zuletzt der Band „Im Weltraum“ erschienen. Zu Beginn appelliert der Autor und Illustrator Paul Boston an die jungen Leser: „Die Zappels brauchen deine Hilfe“. Ihre Rakete ist nämlich abgestürzt und sie warten auf Rettung. Um zur Absturzstelle zu gelangen, kann das Buch wie ein echter Stadtplan genutzt werden. Das bedeutet, dass Koordinaten gelesen werden sollen und ein paar Rätsel und Rechenaufgaben auf den Betrachter warten. Es gilt also, eine echte Mission zu erfüllen, die an der Spaghetti-Kreuzung vorbei zum Marshmallow-Felsen und weiter in die Alien-Stadt führt. Die witzigen Illustrationen laden ein zum spielerischen Umgang mit diesem Buch, das eine originelle Idee verwirklicht.

Paul Boston (Illustrator): Mission Labyrinth: Im Weltraum, Compact Verlag 2017, 32 Seiten, EUR 12,99, ISBN 978-3-8174-1737-7

Anzeige

Im Weltall

Ausfahrer Luftballon Bannerbox

Luftballon instagram