Das literarische Kaleidoskop

Eine interessante Auswahl literarischer Texte hat Regina Kehn im „Literarischen Kalei­dos­kop“ getroffen, darunter Gedichte von James Krüss, Joachim Ringelnatz und Christian Mor­gen­stern, aber auch Prosatexte wie das kurze Märchen der Brüder Grimm vom „Goldenen Schlüssel“ oder die „Kleine Fabel“ von Franz Kafka. Das Besondere an diesem Buch ist jedoch seine Gestaltung, denn Kehn spielt mit der Typografie der Texte als Element in ihren Illustrationen. Somit ist jede Seite ein Kunstwerk, zum Nachschlagen jedoch denkbar ungünstig, denn auf den einzelnen Kunstwerk-Seiten ist keine Seitenzahl zu finden. Da die bildhafte Interpretation häufig auch vom Text ablenken oder irritierend wirken kann, sind im Anhang nochmals sämtliche Texte in herkömmlicher Form abgedruckt und auch eine kurze Vita der Autoren zu finden.

Regina Kehn, (Herausgeber, Illustration): Das literarische Kaleidoskop. Für Kinder ab acht Jahren. Fischer KJB 2014, 219 Seiten, ISBN 978-3-596-85618-3, EUR 16,99

von Cristina Rieck

Anzeige

Luftballon Kleinanzeige

Luftballon instagram