Das Blubbern von Glück

Die zwölfjährige Candice hat von ihrer Lehrerin den Auftrag bekommen, einen Aufsatz über ihr Leben zu schreiben, dessen Kapitel nach den Buchstaben des Alphabets gegliedert sind.

In „Das Blubbern von Glück“ lässt Barry Jonsberg seine Protagonistin auf witzige Weise von A wie Aufsatz bis Z wie Zeitenwende ihren speziellen Blick auf das Leben beschreiben. Candice ist nämlich selbst sehr speziell, besonders im Umgang mit anderen Menschen, denen sie lieber Zettel schreibt, als mit ihnen zu sprechen, und deren Aussagen sie meist wortwörtlich nimmt. Ihr Goldfisch Erdferkel ist ihr einziger echter Freund, bis Douglas auftaucht, der ebenso wie Candice, aber auf seine ganz eigene Art, sehr speziell ist. Die sympathische und extrem aufrichtige Protagonistin, humorvoll und sensibel gelesen von Laura Maire, muss man als Hörer einfach ins Herz schließen. Aus diesem Grund ist es auch besonders berührend, wenn Candice wirklich traurige Themen, wie „die Zeit, als meine Schwester starb“, anspricht.

Eine Geschichte für junge Hörer ab zehn Jahren, die jedoch auch für ältere Kinder und Jugendliche zu empfehlen ist, denen sich beim Zuhören noch viele weitere Perspektiven eröffnen werden.

Barry Jonsberg: Das Blubbern von Glück, ab 10 Jahren, Der Hörverlag 2014, 3 CDs, Laufzeit ca. 200 Minuten, ISBN 978-384451577-0, empf. VK EUR 14,99

Anzeige

Luftballon instagram

Luftballon Kleinanzeige