Catweazle

Catweazle

Catweazle

Catweazle

Der Film beginnt im Jahr 1020: Fürst Moderich lässt den Magier Catweazle an den Hof rufen, da er in der Lage sein soll, Licht aus dem Nichts zu erschaffen. Doch als Catweazle nichts als faulen Zauber präsentiert, will der Fürst ihn in den Kerker werfen lassen. Catweazle entwischt samt Kröte Kühlwalda und Zauberstab Anawandur, schafft es bis auf die Burgzinne, spricht seinen Zauberspruch „Salmei, Dalmei, Adomei!“, springt und ist verschwunden. In der Dunkelheit des Waldes stellt Catweazle erfreut fest, dass er unversehrt ist. Was er zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht weiß, er hat sich ins Jahr 2020 katapultiert.
Als ihn der zwölfjährige Benny entdeckt, stürzen sich die beiden in ein Abenteuer, an dessen Ende Catweazle wieder in seine Zeit zurückfinden soll. Zuvor lernt Catweazle jedoch noch all die Magie unserer Zeit kennen.

Catweazle, Familienkomödie, D 2020, FSK 0, Länge 96 Minuten, geplanter Kinostart 17. Juni

Anzeige

Ausfahrer Luftballon Bannerbox