Sportangebote

Sportangebote zu Hause - trotz Corona

Sportvereine, Fitnessstudios, Schwimmbäder und Sportplätze sind zu Coronazeiten geschlossen. Bewegung ist aber trotzdem nötig oder besser gesagt, jetzt erst recht. Denn wer ist es schon gewohnt, den ganzen Tag zu Hause zu hocken? Die Kinder dürfen nicht in die Schule, nicht auf Spielplätze und auch nicht draußen auf der Wiese oder im Wald mit Freunden ausgelassen herumrennen, wie sie es sonst kennen. Der Bewegungsradius ist in dieser Krisenzeit deutlich eingeschränkt. Das gilt nicht nur für die Kinder, auch für die Eltern.

„Die erforderlichen Maßnahmen zum Infektionsschutz aufgrund des Coronavirus beeinflussen unser gewohntes Leben stark. So ist es derzeit für viele von uns nicht möglich, das gewohnte Training beim Sportverein zu besuchen.“, erklärt Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport der Stadt Stuttgart. Deshalb kommen die Stuttgarter Sportvereine jetzt mit ihrem Angebot zu den Bürgern nach Hause. Mit der Aktion Sport@home gibt es jeden Tag ein neues Angebot.

Sport@home

Die Aktion Sport@home vom Amt für Sport und Bewegung in Kooperation mit dem Sportkreis Stuttgart und den Stuttgarter Sportvereinen bringt die Sportstunde nach Hause. Täglich um 17.30 Uhr findet für etwa 25 Minuten eine Kurseinheit statt. Die Videos sind aber auch unter www.stuttgart.de/corona online gestellt oder über den städtischen YouTube-Kanal in der Playlist sport@home abrufbar.  Von Zumba über Fuctional Fitness, Aerobic und Yoga ist alles dabei. Macht mit und lasst Euch überraschen.

> Mehr zu Sport@home

Natürlich kann man trotz Kontaktsperre auch joggen oder Fahrrad fahren. Auch ein Spaziergang verschafft Bewegung. Aber für die eigenen vier Wände muss eine andere Lösung her.

Neben der Sport&home Aktion gibt es im Netz eine Vielzahl an Sportkursen auf Video. Hier eine Auswahl:

"Mach mit, bleib fit"

„Mach mit, bleib fit“ digitale Sportstunde vom Kultusministerium Baden Württemberg. Die Sportangebote unter verschiedenen Schwerpunkten wie „Sport mit Köpfchen“, Wintersport oder Wassersport daheim sind sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet.

> Mehr zu "Mach mit, bleib fit"

MTV Stuttgart

Unter dem Motto „Wir sind bei Euch“ bietet der MTV-Stuttgart verschiedene Workouts auf Video an: Zirkeltraining, Bauch-Beine-Po, Dehnung, Fußballfit für Kids, Yoga-Flow.

Bei den Kindersportangeboten sind schöne Ideen dabei, zum Beispiel Osterspiele!

> Mehr zum MTV Stuttgart

TV Cannstatt

Der Turnverein Cannstatt bietet auf seiner Homepage drei Sportvideos für zu Hause. Neben Functional Training und Warm up ist vor allem das Tisch Workout ganz spannend. Aber bitte vorher den Tisch abräumen!

> Mehr zum TV Cannstatt

"Fit mit SWR Sport"

Fitness mit Wasserflaschen, Bewegungsübungen im Sitzen, am Tisch, mit dem Besenstil. Diese sind eher für Erwachsene.

„In fünf Tagen zur Hip-Hop-Choreo“ ist ein weiteres Angebot auf dieser Seite und das macht auch den Kids Spaß (ab ca. 10 Jahren).

> Mehr zu "Fit mit SWR Sport"

Fit for Fun

Unter der Rubrik Videos findet ihr Treppenworkout, Bauchmuskeltraining, Rückentraining, Beintraining und vieles mehr.

> Mehr zu Fit for Fun

Eltern.de

Hier gibt es Sportübungen für Kinder in mehreren Kategorien zur Auswahl, u.a. Übungen für Grundschulkinder, Fußballübungen für daheim, Sportübungen für Eltern und Kinder gemeinsam, Yoga für Kinder und vieles mehr.

> Mehr zu Eltern.de

Hamburger Sportverein

Gute Fitnessvideos zum Thema Leichtathletik für zu Hause bietet der Hamburger Sportverein. „Online-Sportkurs statt Corona-Pause“ lautet das Motto. Das Intervalltraining ist mit Anleitung und Erläuterungen sehr gut zum Mitmachen aufgebaut. Für Jugendliche und Erwachsene.

Wer keine Sportstunden auf Video mag oder eine zusätzliche Bewegungsmöglichkeit sucht, kann diese beiden Spiele zu Hause mit den Kindern ausprobieren:

> Mehr zum Hamburger Sportverein

Bewegungsspiele für Zuhause

Eiertanz, ein Spiel von Haba, lustig und mit viel Bewegung, ab 5 Jahren

Twister, Spiel von Hasbro, fördert die Beweglichkeit und Konzentration, ab 6 Jahre

Ansonsten lassen sich auch Spiele für zu Hause ganz einfach selbst erfinden. Hier ein paar Stichpunkte: Möbelparcour, Stopptanz oder Bierdeckelzielwerfen. Und mit Tüchern lässt sich wunderbar jonglieren üben. Viel Spaß und bleibt fit!

Anzeige