Ideenwerkstadt

Bikewerkstatt

Puzzle Hase

Sockenhäschen

Mir bleibad dr´hoim

In der Ideenwerkstatt der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft gibt es tolle Anregungen zum Kreativ sein

Die Kinder- und Jugendhäuser der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg) sind zur Zeit ebenfalls geschlossen. Trotz dieser ungewohnten Situation ist die stjg weiterhin für Kinder, Jugendliche und Eltern da  – statt persönlich vor Ort sind die Einrichtungen nun auf der Internetseite www.ideenwerkstadt.net erreichbar.

Mittlerweile ist das Angebot auf www.ideenwerkstadt.net stark gewachsen. Die Bereiche „Mitmachen“, „Selbermachen“ und „Challenges“ stecken voller abwechslungsreicher Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche.

Wer kreativ sein möchte, kann sich Bastelanleitungen nicht nur runterladen sondern auch per Video zuschauen, wie zum Beispiel  aus Zeitungsstreifen ein Körbchen entsteht und sich sogar in einigen Kinder- und Jugendhäusern Kisten mit Bastelmaterial abholen.

Zum Mitmachen laden Koch-, Tanz-, Yoga- und Quizsendungen ein. Herausfordernd wird es bei den Challenges, wenn zum Beispiel der Zirkus die beste Pyramide prämiert oder das Jugendhaus Neugereut wöchentlich andere Wettbewerbe auslobt.

Beratungsangebote im Fokus

Ein besonderes Augenmerk legt die stjg auf die Rubrik „Beratung“, denn nicht nur in Krisenzeiten tauchen Fragen auf, die man in den Familien nicht alleine beantworten kann. Schüler können sich deshalb an ihre Schulsozialarbeiter wenden, Eltern an die Stadtteil- und Familienzentren. Die Telefonnummern und weitere Kontaktdaten finden sich ebenfalls auf der Website.

> mehr zur Ideenwerkstadt

Banner

Anzeige