Nemo ist zurück

Ein Jahr nachdem die blaue Palet­ten-Doktorfisch-Dame ohne Kurz­zeit­ge­dächtnis dem Clownfisch Marlin half, seinen Sohn Nemo zu finden, leben die drei glücklich und zufrieden im Korallenriff. Doch eine plötzliche Eingebung schreckt sie auf: Irgendwo da draußen müsste doch ihre Familie sein, die vielleicht längst nach ihr sucht. Und so startet Dorie mit Marlin und Nemo in das Abenteuer ihres Lebens, das sie durch den Ozean bis zum berühmten Meeresbiologischen Institut in Kalifornien führt.

Bei der Suche nach ihren Eltern bekommt Dorie Unterstützung von den schillerndsten Persönlichkeiten des Instituts: Da ist der mürrische Oktopus Hank, der nur noch sieben Tentakel hat, den Wärtern aber dennoch regelmäßig durchs Netz geht. Beluga Bailey glaubt, dass sein Echolot kaputt ist und Walhai Destiny entpuppt sich als extrem kurzsichtig. Trotz gewisser Handicaps wachsen Dorie und ihre Freunde bei diesem witzigen Aben­teuer über sich hinaus und entdecken die magische Kraft von Freund­schaft und Familie. Ein Film ohne echte Bösewichte und daher auch für  Fa­milien mit kleineren Kindern geeignet.

Findet Dorie, USA 2016,  97 Min.,  FSK 0

> zur Filmseite

> läuft noch hier

© concorde Film

© concorde Film

© concorde Film