Alles sauber?

Für alle mit Kleinkindern, die vom Zahnputz-Muf­fel-Syndrom befallen sind: hier eine witzige und motivierende App, die richtig Spaß am Zähneputzen bringt. Pferd, Hund oder Hase sind die Hauptdarsteller. Zuerst wählen die Kinder aus, welche Speisen ihr Tier heute verputzt hat. Beispielsweise Kek­se, Gemüse, Brot und Fleisch. Ganz schön schmutzig ist dann das Gebiss! Jetzt startet die tierische Zahnreinigung. Glänzen die Tier­zähne wieder, kommen die Kinderzähne dran. Die Zahnputz-Uhr kann individuell eingestellt werden, beispielsweise auf drei Minuten. Und schon geht es los. Die Kinder sehen eine mitlaufende Uhr, erst rot, dann gelb und schließlich grün.
Eine wirklich erfrischende App – für Eltern, Kinder und die Zähne.

Kostenlos. Für iPhone, iPod oder iPad.