Branchenbuch

Wir stellen vor

Patriarca Impulse - SpielRaum für Beziehungsgestaltung

- Sie sind in einer Unsicherheitsphase, Umbruchsphase oder einfach unzufrieden mit Ihrer aktuellen Situation?

- Sie wollen authentische, verantwortungsvolle Beziehungen leben und gelassen bleiben, auch wenn es schwierig wird?

- Sie wollen an sich und mit anderen wachsen, sich weiterentwickeln, verändern?

- Sie sind bereit, sich auf einen Prozess einzulassen, der Sie und Ihr Umfeld allmählich und nachhaltig verändern wird?

- Sie sind auf der Suche nach neuen Impulsen und mehr Energie?

Im SpielRaum haben Sie die Möglichkeit, innezuhalten und (sich) zu (hinter-)fragen: Wo stehe ich gerade in meinen Beziehungen? Was will ich wirklich? Was ist das, was mich so beschäftigt, was steckt dahinter? Im SpielRaum arbeiten wir gleichwürdig, lernen voneinander, entwickeln Alternativen zu bisher Angewandtem, erkunden und erforschen das menschliche Beziehungsgeschehen.

Im Rahmen eines Erstgespräches klären wir Kontext und Setting Ihrer Anfrage und formulieren Ihr persönliches Anliegen und das Ziel der Beratung oder Begleitung. Das Ziel und die Häufigkeit der Beratungseinheiten legen dabei Sie fest. Mein Ziel ist es, mit Ihnen herauszufinden, was sie wollen und worum es wirklich geht, was also das übergeordnete Thema ist. Ich gehe davon aus, dass jedes Problem, jede Konfliktsituation, die Lösung in sich trägt.

Mein Anliegen ist es, Sie dabei zu unterstützen, Ihren individuellen Weg zu finden. Die Schwierigkeiten, die wir auf unserem Weg finden, sind Wegweiser, die wir deuten können. Wenn wir also andere Ergebnisse erhalten wollen, müssen wir andere, neue Wege gehen als die, die wir bisher gegangen sind.

Ich arbeite mit ihren konkreten Situationsbeschreibungen (Mikroanalyse) und identifiziere hierbei spezielle Schlüsselwörter aus dem, was Sie mir sagen und wie Sie es mir sagen (Inhalts- und Prozessebene). Im Rahmen der Beratungsgespräche entscheiden wir uns gemeinsam für eine Intervention, die zu Ihrer individuellen Situation passt, und die sich daraus ergibt. Sie probieren diese aus, entdecken, was sie Neues bringt oder wählen ggf. auch eine weitere Intervention.

Körper- und Atemübungen, Entspannungstechniken, kreative Methoden zur Steigerung der Selbstführungskompetenz und Übungen zu Versöhnung und Annahme werden im SpielRaum individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgewählt und angewandt.

Ich fühle mich in die emotionale Lage der Beteiligten ein, um ein möglichst umfassendes Bild von der Situation und den Menschen zu bekommen. Hierbei steht die Beziehung(-squalität) zwischen den Beteiligten im Vordergrund, weniger die einzelnen Personen. Wer steht wie zu wem und wie zeigt sich das bisher? Was bewirkt und bedingt im System welche Handlung, welches Verhalten? Meine Arbeit ist also in erster Linie beziehungs- und prozessorientiert, weniger lösungsorientiert. Ich beobachte wertfrei und an-erkenne, was ist. Wir beleuchten gemeinsam die Fragen dahinter, damit Neues entstehen kann, bei dem sich jeder wiederfinden kann. Familien sind Wachstums- und keine Harmonieveranstaltungen. Verändere ich mich, verändern sich alle um mich herum.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen und auf menschliche Begegnungen auf Augen- und Herzenshöhe!

> mehr

> Eigenen Eintrag inserieren

Notfallmamis

Ausfahrer Luftballon Bannerbox